April 2011

Ich möchte das nicht -
will nicht jammern und klagen,
will dich nicht belasten
mit all meinen Fragen!

Doch wo soll ich hin,
mit all den Gedanken
die mich so quälen,
im Kopfe sich ranken?

DU bist`s, den ich liebe,
der Mann meines Herzens!
will Freud mit dir teilen –
doch auch meine Schmerzen.

Klar weiß ich, du liebst mich,
wenn ich mit dir lache
und manches Verrückte
auch gern mit dir mache.

Das genieße ich auch,
doch das ist´s nicht allein –
wenn Kummer ich habe,
will nicht einsam ich sein!

Musst keine Wunder vollbringen,
Probleme mir lösen –
mich einfach nur HALTEN
wär mein Trost oft gewesen!

Halten mit Worten auch,
die liebevoll sagen:
„Du bist nicht allein
in traurigen Tagen!“

In deinen Armen zu liegen
ist Glück für mich pur –
deine Liebe zu spüren,
danach sehn ich mich nur!


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!