Von meiner Freundin

Alles im Leben macht einen Sinn,
nimmst Hürden du an als Neubeginn.

Die ewige Frage nach dem “Warum?“,
kannst du dir sparen, ist einfach zu dumm.
Es ist uns doch klar, keiner kann Antwort geben,
es ist wie es ist, wir müssen weiterleben.

Jetzt fragst du: “Warum soll ich weiterleben?“,
um anderen Mut, Kraft und Liebe zu geben,
Sichtweisen zu ändern, Erinnerungen pflegen,
für all das, ist es geradezu eine Pflicht zu leben.

Hast auch du keinen Menschen, der durchs Tal mit dir schreitet,
vielleicht wirst du der sein, der einen “Einsamen“ begleitet.
Du hast dann die Erfahrung, deinen Horizont dann erweitert,
kannst helfen, dass auch dieser “Einsame“ nicht daran scheitert.

Werde ein lebender Engel, der die Hand ausstreckt.
Ein Engel der das Gefühl, der Geborgenheit weckt.
Ein Engel der Zufriedenheit und die Liebe bringt,
der dafür sorgt, dass die Sonne nicht gänzlich versinkt.

Nun hoffe ich, dass du kannst die ersten Zeilen verstehen,
so wirst niemals mehr allein durch tiefe Täler gehen.

Dein Leben fordert von dir viel,
verschweigt dabei oft das „Warum?“
Doch weist es dir stets auch das Ziel:
Im Blick nach vorn’ löst sich das Stumm.

Obwohl nichts mehr wie früher ist,
gewohnter Maßstab bricht und schweigt,
so heißt dies nicht, dass schlechter misst,
was sich in neuem Lichte zeigt.

Ist auch dein Körper noch geschwächt,
so formt dein Geist schon zartes Gut,
gedeihend scheidet ’s sich vom Schlecht
und schenkt dir wieder deinen Mut.

Danke Kerstin. Du warst mir immer eine gute Freundin und weisst immer was ich gerade brauche.

Das Gedicht ist sehr schön, aber ich und ein Engel ? *gg*

Danke das ich auch das zweite veröffentlichen durfte.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!